< Zurück zu Projekte

Berlin Hyp

Sclable hat den Kreditprozess von und mit Berlin Hyp strukturiert, automatisiert und transparenter gemacht – und so die Experience in der gewerblichen Immobilienfinanzierung für das eigene Team verbessert.
#IndividualSoftware#UxUiDesign#ServiceDesign#FinTech
Sektor

Finanzwesen

Kunde

Berlin Hyp AG

Die gewerbliche Immobilienfinanzierung ist ein komplexer Prozess. Immobilien- und Hypothekenbanken wie die Berlin Hyp AG müssen unzählige interne und externe Stakeholder einbinden, Daten aus verschiedenen Quellen manuell digitalisieren und analysieren und unterschiedliche Abläufe integrieren.

Mit dem Ziel, die gewerbliche Immobilienfinanzierung zu verändern, hat Sclable mit Roland Berger zusammengearbeitet, um sowohl den Kreditantragsprozess als auch die Genehmigungsabläufe neu zu denken – ebenso wie die Überwachung existierender Kredite. Dazu haben wir ein zentralisiertes und validiertes Datenmanagementsystem definiert, verschiedene Prozesse automatisiert und das neue Portal nahtlos in die bereits vorhandene IT-Infrastruktur der Berlin Hyp integriert.

Was wir gemeinsam erreicht haben

Verbesserte Datenqualität

Das automatisierte Auslesen und Digitalisieren von Dokumenten hat die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Datenbereitstellung signifikant verbessert.

Abstimmung zwischen Abteilungen

Alle Abteilungen der Berlin Hyp können wie gewohnt weiterarbeiten – allerdings mit dem großen Vorteil zentralisierter Daten, die für alle zugänglich sind.

Einheitliche Berechnung und Geschäftslogik

Informationen sind für alle Stakeholder einfacher, kohärenter und komplett transparent abrufbar.

Automatisierung und Integration

Unsere Lösung bringt Daten aus über 10 Systemen effizient zusammen und verringert so den händischen Aufwand bei der Erstellung aussagekräftiger Kreditabwicklungsübersichten.

Alle Abteilungen der Berlin Hyp können wie gewohnt weiterarbeiten, während ihre Daten automatisch digitalisiert und über das Portal zentral abrufbar gemacht werden. Das erleichtert gleichzeitige Arbeitsprozesse und fördert die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen, was wiederum zu gesteigerter Effektivität und Transparenz führt.

Zusätzlich zum automatisierten Auslesen der Daten aus Dokumenten und dem ebenfalls automatisierten Datenmanagement führt das Portal Daten aus über 10 existierenden Systemen der Berlin Hyp zusammen. Diese Vereinheitlichung verschiedener Berechnungen, Geschäftslogiken und Daten schafft einfachen, verlässlichen Informationszugang für alle. Der Status der Daten ist jetzt für alle Stakeholder transparent einsehbar und jedes Teammitglied hat Zugriff auf eine umfassende, leicht verständliche Übersicht der Kredite.

Einzelne Funktionen des Portals wurden außerdem für iPads optimiert, um die Genehmigungsprozesse für den Vorstand zu erleichtern.
Auch wenn die Verbesserungen bei Kreditvergabe-Workflow, -Geschwindigkeit und -Transparenz in erster Linie für das interne Team der Berlin Hyp entwickelt wurden, profitieren auch die gewerblichen Immobilien-Kund:innen davon. Die Berlin Hyp konnte ihre führende Position in der Branche durch das Bereitstellen einer überragenden Experience im Vergleich zum Mitbewerb somit noch ausbauen.

Deal- und Antragsübersicht
Überwachung und Datenmanagement laufender Kredite
Aufgabenbasierte Datensammlung und -prüfung
Zentrale Datenhaltung und Aufbereitung der relevanten Informationen

So sind wir vorgegangen

Discovery

Kund:innen-Interviews, um aktuelle Herausforderungen von Kund:innen und Angestellten herauszufiltern und Verbesserungspotenzial zu identifizieren.

2017

Konzept

Service Design überarbeitet Prozesse und Workflows, um Arbeitsweisen durch Digitalisierung zu verändern.

Seit 2018

Veränderung

Unterstützung des Kunden bei der Restrukturierung der Organisation mit Blick auf aktualisierte digitale Prozesse.

Seit 2019

Design

UX & UI Design entwickeln kohärente, ansprechende Benutzeroberflächen für den Arbeitsalltag.

Seit 2019

Entwicklung

Agile Software-Entwicklung: In kurzen Iterationen wird rasch Stakeholder-Feedback eingeholt und umgesetzt.

Seit 2020

Umsetzung

Veröffentlichung der Änderungen inklusive Release Management für kontinuierliche Verbesserung, Weiterentwicklung und Wartung.

Seit 2022
Start
Ende
Nächstes Projekt: Zur Rose Loslegen