Wien

Machine Learning Engineer (m/w)

Du liebst Zahlen und Technik? Du bringst Maschinen gerne das Denken bei? Komplexe Aufgaben reizen Dich? Wenn andere Deine Arbeit schon ausgezeichnet finden, fängst Du erst mit dem Feinschliff an? Willkommen bei Sclable.

Gesucht:
Machine Learning Engineer, der die Zukunft in Zahlen entwirft und für den Perfektion eine Selbstverständlichkeit ist.

Machine Learning hilft ständig wiederkehrende Prozesse auf intelligente Weise zu automatisieren. Darum sind Maschinen, die selbstständig gute Entscheidungen treffen können, das Fundament, auf dem die nächste industrielle Revolution entsteht. Wir suchen Pioniere, die mit uns gemeinsam neue Wege gehen wollen und mithelfen, unsere cleveren Business Applikationen noch klüger zu machen.

Deine Aufgaben.

  • Du erforschst, studierst und transformierst Data-Science-Prototypen.
  • Du entwickelst Machine-Learning-Systeme, um Computer Vision in einsatzfähige Produktionsumgebungen zu integrieren.
  • Du recherchierst und implementierst Algorithmen und Werkzeuge aus dem Bereich Machine Learning.
  • Du entwickelst im Rahmen exakter Vorgaben Machine-Learning-Anwendungen.
  • Du suchst passende Datensätze und Methoden zur Repräsentation von Daten und wählst die besten für den jeweiligen Einsatz aus.
  • Du führst Tests und Experimente zum Thema Machine Learning durch.
  • Du führst statistische Analysen durch und übernimmst das Feintuning auf Basis der Testergebnisse.
  • Du trainierst Systeme und passt wenn nötig Funktionsweisen an.
  • Du erweiterst bestehende Machine-Learning-Frameworks und Bibliotheken.

Unsere Anforderungen.

  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Auto-Diff-Frameworks im Bereich Deep Learning (Tensorflow, Pytorch, Caffe).
  • Gute Programmierkenntnisse in jeder OOP (Python, Java, C ++).
  • Theoretische und praktische Fähigkeiten zur algorithmischen Optimierung.
  • Programmierkenntnisse in Scala und den zugehörigen Spark ML-Bibliotheken (GraphX, MLLib, SparkQL) wären ein willkommenes Plus.
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der allgemeinen Softwareentwicklung.
  • Mindestens ein Jahr Erfahrung im Training fortgeschrittener Analysemodelle (Daten aus der Praxis sind ein Plus; Competitions auf Kaggle ebenfalls).
  • Erfahrung bei der Implementierung mathematischer Berechnungsmodelle.
  • Erfahrung im Training, der Wartung und der Fehlerbehebung von Algorithmen für maschinelles Lernen in Entwicklungs- und Produktionsumgebungen sind ein klarer Vorteil.
  • Universitätsabschluss in einem relevanten Bereich (Informatik, Physik, Mathematik) wird bevorzugt.
  • Wenn Du keinen Hintergrund im Bereich Computer Sciences hast, nenn bitte Deine Programmierausbildung (MOOC, Universitätskurse usw.).
  • Ein Graduate- oder Undergraduate-Programm mit Fokus auf Machine Learning oder Artifical Intelligence ist ein starkes Plus.
  • Englisch fließend in Wort und Schrift, Deutsch ist ein Plus.

Unser Angebot.

  • Neues Denken und neues Arbeiten, das innovativen Ideen rascher zum Erfolg verhilft.
  • Arbeit in einem agilen Team erfahrener AI und Data Science Experten, die Ideen und Know-how gerne teilen.
  • Offene Kommunikation, flache Hierarchie, viel Eigenverantwortung.
  • Chance sich in abwechslungsreichen und anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Rahmen erfolgskritischer Industrie-Anwendungen rasch weiterzuentwickeln.
  • Büro im Herzen von weXelerate, dem größten Start-up-Hub Zentral- und Osteuropas.
  • Laut Gesetz sind wir verpflichtet das Mindestgehalt laut Kollektivvertrag Datenverarbeitung und Informationstechnik 2018 von etwa EUR 3.000,- (Basis von 38,5h) anzugeben. Die tatsächliche Bezahlung ist von deiner Erfahrung und Qualifikation abhängig.
Jetzt bewerben

Über uns.

Die digitale Transformation bringt für viele Branchen neue Chancen. Um sie zu nützen, sind gute Ideen allein zu wenig. Es geht darum, schneller, schlauere digitale Produkte und Services auf den Markt zu bringen als die Konkurrenz.

Sclable verbindet die strategische Exzellenz einer Unternehmensberatung mit der Kreativität einer Designagentur und dem technischen Know-how einer Softwareschmiede. So werden Lösungen möglich, die sonst unmöglich wären.

Seit der Gründung im Jahr 2012 unterstützen wir Top-Unternehmen bei ihrer Digitalen Transformation. Etwa die ÖBB, Roland Berger, Umdasch Group Ventures, Hoerbiger und vielen andere. Unsere Kernthemen sind Finanzdienstleistungen, Industrie und Logistik.

Unsere Vision:

Wir wollen in den nächsten zwei Jahren zu den Top-Playern der Digitalen Transformation im deutschsprachigen Raum werden. Wir wollen weiterhin Dienstleister sein, aber zudem auch neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services gemeinsam mit Partnern entwickeln und umsetzen. Dafür brauchen wir Deine Unterstützung.

Die Zukunft sagt: Mach was. Bist Du bereit?